Website-Box CMS Login

 

 

Liebe Tennisfreunde !
 

Ich freue mich Euch beim 14. Wintercup in Heimschuh begrüßen zu dürfen.  

Fragen bitte an 0664/1254144 (J. Resch) bzw. an 03452/71177 (Tennishalle) zu richten. E-Mail: are-j.e.resch-xya34[at]ddks-aon.at


 

 

DAMEN:

Die Mannschaften spielen in einer Klasse (ITN 5 und höher). NEU: 1 Spielerin kann ab ITN
4,5 genannt werden!!! Deadline September 2018.


1. Spielreglement: 9 Mannschaften in der Gruppe. Laut Auslosungsschlüssel
werden 6 Runden gespielt. Daraus ergeben sich Platzierung und Wintercup-Sieger.
Wenn nach 6 Runden die Mannschaften auf den Plätzen 1 und 2 noch nicht
gegeneinander gespielt haben, müssen sie das Finalspiel bestreiten !!!


2. Spielzeit: 2 x 5 Stunden auf 2 Plätzen. Auslosung und Termine sind im Spielplan
ersichtlich. Terminverschiebungen sind NICHT (!) möglich. Ich bitte um
Verständnis. Bitte pünktlich erscheinen. Einspielzeit max. 8 min.


3. Modus: 4 Einzel, 2 Doppel; 2 gewonnene Sätze, 3. Satz Champions-Tiebreak.
Für jeden Sieg in der Höhe von 6:0 und 5:1 gibt es 3 Punkte, für einen Sieg von
4:2 gibt es 2,5 Punkte und für den Verlierer 0,5. Bei 3:3 erhält jede Mannschaft 1,5
Punkte. Bei Abbruch eines Doppelspieles wegen Zeitmangels wird der Spielstand
herangezogen. WICHTIG: der gewonnene 1. Satz zählt als Sieg, der begonnene 2.
Satz wird gestrichen. Bei Satzgleichstand gibt es keinen Sieger dieses Doppels.
Bei Punktegleichstand zählt zuerst die direkte Begegnung. Ansonsten gelten die
ÖTV-Richtlinien.


4. Nenngeld: € 250,- pro Mannschaft. Bälle (4 Dosen) sind von der erstgereihten
Mannschaft zu stellen, die auch als Veranstalter fungiert (u. a. für das Ausfüllen
des Spielberichtes verantwortlich ist; usw.). Spielberichte werden ohne
Durchschlag aufgelegt. Das Original bitte nicht entfernen.


5. Die Mannschaftsliste ist nach ITN gereiht und mit deren Angabe zur ersten
Runde mitzubringen, Spielerinnen können gemäß der Spielstärke NUR (!) bis zur
2. Runde nachgereiht werden. Danach ist keine handschriftliche Änderung mehr
möglich!. Daher ist es wichtig vorher alle in Frage kommenden Spielerinnen zu
berücksichtigen. Mannschaften können auch Spielerinnen von anderen
Mannschaften ab Rang 5 anführen. Sie sind dann in dieser Mannschaft
spielberechtigt. Die Spiele werden nicht ITN-wirksam erfasst.

 


 

HERREN:

 

Die Mannschaften spielen heuer in einer Klasse (ITN 4,7 und höher) und sind in 4 Gruppen
gelost. Deadline September 2018. NEU: ein Spieler pro Mannschaft kann heuer ab ITN 4
eingesetzt werden.


1. Spielreglement:
Gruppen A, B, C, D: Vorrunde: jeder gegen jeden; Finalspiele: die 4 Ersten
jeder Gruppe spielen um die Plätze 1 bis 4 (1.A-1.D, 1.B-1.C, Sieger gegen Sieger,
Verlierer gegen Verlierer), die 4 Zweiten um die Plätze 5 bis 8, usw.


2. Modus: 4 Einzel, 2 Doppel; 2 gewonnene Sätze, 3. Satz Champions-Tiebreak
Punkteverteilung: Für jeden Sieg in der Höhe von 6:0 und 5:1 gibt es 3 Punkte,
für einen Sieg von 4:2 gibt es 2,5 Punkte und für den Verlierer 0,5. Bei 3:3 gibt
es für jede Mannschaft 1,5 Punkte. Für die Gruppenplatzierung zählt bei
Punktegleichstand zuerst die direkte Begegnung. Ansonsten gelten die ÖTVRichtlinien.


3. Spielzeit:
Auslosung und Termine sind im Spielplan ersichtlich! Terminverschiebungen
sind NICHT (!) möglich. Ich bitte um Verständnis.
Ich ersuche alle Mannschaftsführer ihre Spieler darauf hinzuweisen, dass sie
pünktlich erscheinen, sich kurz einspielen (max. 8 min.) und zügig den Platz für
den nächsten Spieler freimachen. Bei Abbruch eines Doppelspieles wegen
Zeitmangels wird der Spielstand herangezogen. WICHTIG: der gewonnene
1.Satz zählt als Sieg, der begonnene 2. Satz zählt nicht. Bei Satzgleichstand gibt
es keinen Sieger dieses Doppels.


4. Nenngeld:
Das Nenngeld von € 250,- ist bitte zur ersten Runde mitzubringen. Die Bälle
sind von der erstgereihten Mannschaft zu stellen; sie fungiert auch als
Veranstalter. Wer in der Vorrunde (Gruppe A) nur zweimal die Bälle gestellt hat,
beginnt mit dem Semifinalspiel. Die Spielberichte werden ohne Durchschlag
aufgelegt. Das Original bitte nicht entfernen.


5. Die Mannschaftsliste ist mit ITN-Angabe zu Beginn aufzulegen. Spieler können
gemäß ITN bzw. Spielstärke NUR (!) bis zur 2. Runde nachgereiht werden. Danach
muss die Mannschaftsliste stehen. Keine handschriftlichen Änderungen nachträglich
mehr möglich !!! Daher vorher alle in Frage kommenden Spieler berücksichtigen.
Mannschaften können auch Spieler von anderen Mannschaften auf der
Mannschaftsliste anführen. Sie sind aber erst ab Rang 5 (nach ITN) in der anderen
Mannschaft spielberechtigt.

 

Ich wünsche Euch spannende und faire Spiele sowie einen schönen Aufenthalt in der
Tennishalle Heimschuh.

​Sepp Resch

 

 

 

 

Tennisschule SABINE RESCH | Mobil: +43 (0) 664 / 39 34 890 | Tel. : +43 (0) 03452 / 71177 | are-sabine.resch2-xya34[at]ddks-gmx.at